Marktplatz Mittelstand - Die Briefmeisterin

Brief mit Überraschungseffekt - Beispiel

Hinweis: Sämtliche Sachverhalte und Personen der hier eingestellten Beispieltexte und -briefe sind frei erfunden; all diese Briefe/Texte sind ausschließlich zu Demonstrationszwecken nurl für diese Seite erstellt worden. Im Kundenauftrag gefertigte Briefe/Texte werden selbstverständlich vertraulich behandelt und keinesfalls veröffentlicht!

 

 

 

Hey,

 

seit wir uns zum ersten Mal begegnet sind, denke ich Tag und Nacht an dich. Es fiel mir unsagbar schwer, dich gehen zu lassen, ohne dass du getan hast, was ich so sehr von dir wollte. Auf Knien flehte ich dich an, zu Ende zu bringen, was deine Hände doch schon begonnen hatten - aber es gelang mir nicht, dich aufzuhalten. „Ich komme bald wieder.“ sagtest du mit einem verheißungsvollen Lächeln und einem heimlichen Blick zur Uhr, dann warst du fort. Seither warte ich voller Sehnsucht auf dich.

 

Ich weiß, dass es auch noch andere für dich gibt; nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Ich weiß, dass du es für Geld tust, und dass du es auch auf mein Geld abgesehen hast. Aber all das ist mir egal, wenn du mich nur von den quälenden Gefühlen erlöst, die mich immer wieder überkommen. Manchmal wird der Druck in meinem Inneren so übermächtig, dass ich es einfach nicht mehr aushalte. Dann fahre ich zu einschlägigen Parkplätzen an der Autobahn und bezahle für etwas, das oft nur schmutzig und entwürdigend ist.

 

Seit du mich in dieser Verzweiflung zurückgelassen hast, bete ich, dass endlich das Telefon klingelt und ich deine Stimme höre. Und wenn es soweit ist, werde ich nur diesen einen Satz sagen: „Beweg endlich deinen Hintern hierher und bring meine Klospülung in Ordnung, du blöder Klempner!“

 

 

© Die Briefmeisterin

 

Und wenn Sie auch einen Text oder Brief schreiben lassen möchten,

klicken Sie hier!