Marktplatz Mittelstand - Die Briefmeisterin

Reklamation - Beispiel

Hinweis: Sämtliche Sachverhalte und Personen der hier eingestellten Beispieltexte und -briefe sind frei erfunden; all diese Briefe/Texte sind ausschließlich zu Demonstrationszwecken nurl für diese Seite erstellt worden. Im Kundenauftrag gefertigte Briefe/Texte werden selbstverständlich vertraulich behandelt und keinesfalls veröffentlicht!

 

Micro-Anlage „KA-PUTT 12345“, Prod.-Nr. 1234 5678

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bereits während der Garantiezeit musste das CD-Laufwerk der oben genannten Stereoanlage zwei Mal repariert werden und ist nun - vier Tage nach Ablauf der Gewährleistungsfrist - erneut ausgefallen. Auf telefonische Nachfrage erhielt ich von Ihrem Kundendienst die erstaunliche Auskunft, dass bei einem Gerät für „gerade einmal 149,00 EURO“ doch wohl nicht zu erwarten sei, dass es viel länger als zwei Jahre funktioniere!

 

Zum einen finde ich diese Wertschätzung Ihrer Produkte durch Ihren eigenen Mitarbeiter sehr vielsagend, bin aber keineswegs dieser Meinung. Zum anderen weiß ich nicht, wie hochbezahlt Ihre Mitarbeiter sind, um so etwas zu äußern; wohl aber, dass 149,00 € für mich und die meisten Menschen viel Geld sind. Im Übrigen lässt doch wohl der dritte Defekt innerhalb von gut zwei Jahren eindeutig auf einen Herstellungsfehler schließen.

 

Ich bin von der Qualität Ihres Produkts sehr enttäuscht und bitte um Mitteilung, ob wegen dieser vier Tage tatsächlich von Ihnen ein kulantes Entgegenkommen endgültig abgelehnt wird.

 

Freundliche Grüße

 

Max Muster

 

© Die Briefmeisterin

 

Und wenn Sie auch einen Text oder Brief schreiben lassen möchten,

klicken Sie hier!